Kein Kuscheltier – Wie der Wolf die Existenz der heimischen Weidetierhaltung bedroht

Die ideologisch angetriebenen Naturschutz-NGOs bejubeln seine Rückkehr, die Weidetierhalter verfluchen sie. Der Wolf spaltet die Gemüter. Isegrim reißt von Jahr zu Jahr mehr Weidetiere und gefährdet dadurch massiv die wirtschaftliche Existenz der heimischen Weidetierhalter. Der Steuerzahler muss mittlerweile Millionen für die Wolfsschäden zahlen. Wie lange kann das noch gutgehen? Wann handelt die Politik endlich?

Agropolit-X - Kritische Kommentare zur Agrarpolitik