Unfassbar! Trickst das BMEL bei der Düngeverordnung?

Aufgrund neuer Erkenntnisse sei mir noch ein kurzer Beitrag zur Düngeverordnung erlaubt. So wie es aussieht hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) im letzten Jahr getrickst, um den Handlungsdruck für die erneute Verschärfung der Düngeverordnung zu erhöhen und die Alternativlosigkeit zu unterstreichen.

Agropolit-X - Kritische Kommentare zur Agrarpolitik

Düngeverordnung 2020: Die heimische Landwirtschaft muss die Fehler der Bundesregierung ausbaden

Die geplante erneute Verschärfung der Düngeverordnung ist einer der Anlässe für die derzeitigen Bauernproteste. Weil das deutsche Grundwasser zu sehr mit Nitrat belastet sei, müsse Deutschland massiv nachsteuern. Für tausende Landwirte könnten die im Raum stehenden Anpassungen den Verlust ihrer wirtschaftlichen Existenz bedeuten. Zeit für einen genaueren Blick.

Agropolit-X - Kritische Kommentare zur Agrarpolitik

Deutschland am Nitrat-Pranger – Wurden absichtlich zu hohe Nitratwerte an die EU gemeldet?

Die Europäische Kommission fordert, dass Deutschland seine Düngeverordnung dieses Jahr erneut verschärft. Deutschlands Grundwasser sei zu sehr mit Nitrat belastet. Hauptschuldiger soll die Landwirtschaft sein. Was ist dran an der Behauptung?

Agropolit-X - Kritische Kommentare zur Agrarpolitik